Terrassen

Terassen
Sie sind der Rückzugs- und wohlfühlort des Gartens. Hier trifft man Freunde und Familie zum grillen und plaudern.  Niemand sitzt gerne auf einem Stuhl der kippelt da die Platten über die Jahre nicht mehr gerade liegen, genauso wenig mag man über eine Holzterrasse laufen wo man das Gefühl hat es ist mehr Grünfläche als schöne Holzoptik. Eine neue Terrasse kann das Bild des gesamten Gartens beeinflussen. 

Steinterrasse!

Steinterrassen haben gegenüber den Holzterrassen den großen Vorteil das sie wartungs- und pflegeleichter sind. Auf dem Bild ist zusehen wie der Untergrund vorbereitet wird, der Sand wird flächig mit einem leichten Gefälle abgzogen damit Wasser immer abfließen kann. Je besser die Vorarbeit desto einfacher ist das auslegen der Steine oder Platten. Wer beim untergrund ungenau arbeitet hat hinterher mehr zu klopfen mit dem Hammer.

Turmterrasse!
Die alten Dielen wurden durch neue preisgünstige und trotzdem hochwertige Terrassendielen ausgetauscht. Die Terrasse erstrahlt in neuem Glanz. 

Holzterrasse

Die kostengünstige Variante zur Bangkirai Terasse ist eine Douglasieterrassendiele. Es ist der perfekte Kompromiss, eine schöne Holzterrasse für den kleinen Geldbeutel. Nicht nur das Material ist günstiger sondern durch die leichtere Verarbeitung auch allgemein Kostenleichter. Nachteil hierbei ist das man das Holz regelmäßig pflegen muss und es eine nicht so hohe Lebensdauer wie die hochpreisigen Tropenhölzer haben. 

Tropenholz Terrasse

Für eine hochwertige und edle Holzterrasse ist das Tropenholz Bangkirai die beliebteste Sorte. Durch die hohe Lebensdauer, die Optik und die Pflegeleichte Handhabung ist Bangkirai perfekt für eine wunderschöne Terrasse. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gerold Brose